Gibt es einen Testsieger?

Stiftung Warentest hat Ende des Jahres 2012 verschiedene Wasserkocher, darunter auch Wasserkocher mit Temperatureinstellung getestet. Der Testsieger heißt hier Bosch Styline TWK8613.

Getestet wurde in den Kategorien Kochen und Warmhalten, Handhabung, Umwelt und Gesundheit, Sicherheit. In sämtlichen Kategorien konnte der Testsieger mit „gut“ abschneiden und liegt mit der Gesamtnote 2,1 knapp vor dem Zweit-Plazierten, Siemens sensor for senses TW86103, der mit 2,2 getestet wurde.

Beide Wasserkocher haben eine kurze Kochlaufzeit, sind doppelwandig und ihre Temperaturvoreinstellungen sind gleich. Diese beiden Konkurrenten sind sich in vielem sehr ähnlich. Ein Unterschied allerdings ist das Bedienfeld.  Bosch deponiert es am Sockel und Siemens am Deckel. Somit macht der Siemens-Wasserkocher eine Einhand-Nutzung gut möglich. Gleichzeitig ist wegen der Steuerung am Deckel die Öffnung verkleinert, was eine Reinigung weniger einfach macht.

Beide Kocher sind intuitiv zu bedienen.

Artikel vorgelesen bekommen?

Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.