Gibt es einen Wasserkocher, der außen nicht heiß wird?

Ja, es gibt Wasserkocher und auch Wasserkocher mit Temperatureinstellung, die außen nicht heiß werden, sondern nur warm.

Achten Sie bei Ihrer Suche auf die Begriffe „wärmeisoliert“ und „doppelwandig“. Ein guter Wasserkocher mit Temperaturwahl, der wärmeisoliert ist, ist zum Beispiel der Siemens TW86103P Wasserkocher sensor for senses.

Bei vielen Wasserkochern besteht tatsächlich die Gefahr, dass man sich mit einem unbedachtem Griff an die Außenseite des Behälters die Hand verbrennt. Wenn das Wasser gerade gekocht hat, ist, bei einem Edelstahl Wasserkocher, der keine doppelte Wand hat, das Äußere des Behälters besonders heiß. Gerade für Kinder ist dies eine Gefahrenquelle. Der Wasserkocher sollte für kleine Kinder nicht erreichbar sein.

Doppelwandig bedeutet, dass der Behälter mit zwei Wänden ausgestattet ist und nur wenig Hitze nach außen dringen lässt. Natürlich führt das auch zu einer höheren Effizienz, da es kaum Wärmeverlust nach außen gibt.

Gibt es einen Wasserkocher, der außen nicht heiß wird?
Bewerten Sie diese Seite


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.